Fazil Hüsnü Daglarca

Fazil Hüsnü Daglarca, geboren 1914 in Istanbul, absolvierte die Militärakademie in Ankara. Fünfzehn Jahre lang versah er seinen Dienst vor allem in den abgelegenen ländlichen Regionen Anatoliens. 1959 eröffnete er in der Istanbuler Altstadt eine Buchhandlung. Seit 1970 war er als freier Schriftsteller tätig. Mit seinem umfangreichen Werk ist er bis heute einer der produktivsten türkischen Dichter. Fazil Hüsnü Daglarca starb 2008.

Ausführliche Biografie

Stimmen

Dokumente

Nachrichten

Links

Fazil Hüsnü Daglarca besuchen

    Werke von Fazil Hüsnü Daglarca

    Cover
    »Jedes meiner Gedichte ist ein Angelhaken, den ich in verschiedene Tiefen des Menschenmeeres auswerfe … Dichten ist für mich Leben. In dem Haus, in dem ich aufwuchs, floss die Lyrik wie das Wasser.« Fazil Hüsnü Daglarca