Anuk Arudpragasam

Anuk Arudpragasam, 1988 geboren, wuchs in Colombo, Sri Lanka, auf, wo er auch heute lebt. Er schreibt auf Tamil und Englisch und promoviert in Philosophie an der Columbia University. Für seinen Debütroman, Die Geschichte einer kurzen Ehe, erhielt er den DSC Prize for South Asian Literature und stand auf der Shortlist des Dylan Thomas Prize.

Ausführliche Biografie

Stimmen

»Ein Hochbegabter, der verstehen will.«

Verena Lueken, Frankfurter Allgemeine Zeitung  Online einsehen

»Ein vielversprechender Autor, der schon jetzt in der Liga eines Michael Ondaatje spielt.«

Claudia Kramatschek, Neue Zürcher Zeitung  Online einsehen

»Er ist groß und schlaksig, viel zu jung, um der Autor ergreifender Betrachtungen über Liebe und Tod sein zu können. Doch genau das tut der charmante Anuk Arudpragasam.«

Vaishna Roy, The Hindu  Online einsehen

Dokumente

Termine

Nachrichten

Anuk Arudpragasam besuchen

Werke von Anuk Arudpragasam

Cover
»Ein Buch, das einen vor der Eleganz des menschlichen Geistes und der Sehnsucht, die die Essenz jedes Lebens ist, auf die Knie gehen lässt.« The New York Times