Frauen

Cover
 

Einundzwanzig Jahre nach ihrem Tod erhebt sich Dewi Ayu aus ihrem Grab und begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Einundzwanzig Jahre nach ihrem Tod erhebt sich Dewi Ayu aus ihrem Grab und muss feststellen, dass ihre Töchter grausame Schicksale erdulden müssen. Sie begibt sich auf die Suche nach der Ursache für den Fluch auf ihrer Familie. Zwischen Geistern und Totengräbern spinnt sich ein Netz der Wahrheit, das die Geschichte eines ganzen Landes einfängt.
Eka Kurniawan
Schönheit ist eine Wunde
Roman
Aus dem Indonesischen von Sabine Müller
Porträt
Eka Kurniawan (*1975) studierte Philosophie an der Gadjah Mada Universität in Yogyakarta. Für seinen Roman Tigermann wurde er 2016 für den Man Booker International Prize nominiert.
Porträt
Sabine Müller (Übersetzung)
Sabine Müller arbeitet in Köln als Redakteurin und Übersetzerin für Indonesisch und Englisch. Sie studierte Ethnologie, Malaiologie und Soziologie an in Köln und Yogyakarta.
Cover
 

»Dieser Roman ist ein Spiegel der weiblichen Seele.« The Times

Um der strengen Führung ihrer Mutter zu entkommen, träumt sich Ally weit fort, auf fliegende Teppiche und in ferne Länder. Als sie älter wird, formt sich ein neuer Traum in ihr: Sie will als eine der ersten Frauen Englands Medizin studieren. Doch dafür muss sie in einer Männerwelt bestehen, in der der kleinste Fehler sie zu Fall bringen kann.

Sarah Moss
Wo Licht ist
Roman
Aus dem Englischen von Nicole Seifert
Porträt
Sarah Moss (Autorin)

Sarah Moss (*1975) promovierte an der Oxford University und lehrt Kreatives Schreiben an der University of Warwick. 2015 wurde sie mit dem Wellcome Book Prize ausgezeichnet wurde.

Porträt
Nicole Seifert (Übersetzung)

Nicole Seifert (*1972) studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Amerikanistik. Sie hat u. a. Werke von Phil Rickman und Sarah Moss übersetzt.