Jan Jacobs Mulder

Cover
 
Der Roman über das atemberaubende Leben von Joseph Boulogne, Chevalier de Saint-George, den vergessenen »schwarzen Mozart«.
Geigenvirtuose, Komponist, Fechtgenie und sagenumwobener Liebhaber: Joseph Boulogne, Sohn eines Plantagenbesitzers und einer Sklavin, steht im Mittelpunkt des Pariser Adels. Er inspiriert den jungen Mozart und schließt Freundschaft mit Gluck. Als gefeierter Star bereist er England und schließt sich dem weltweiten Kampf gegen die Sklaverei an.
Jan Jacobs Mulder
Joseph, der schwarze Mozart
Roman
Aus dem Niederländischen von Ulrich Faure
Porträt
Jan Jacobs Mulder (*1940 in Indonesien) ist Maler, bildender Künstler und Autor. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Essays. Mulder lebt in Haarlem, Niederlande.
Porträt
Ulrich Faure (Übersetzung)
Ulrich Faure, geboren 1954 in Halle/Saale, lebt in Düsseldorf. Er ist Publizist, Lektor und Herausgeber. 1992 erschien seine Geschichte des Malik-Verlags.